Topfruits BIO Brokkolisamen 500g (Sorte rabe) mit hohem Sulforaphangehalt, zur Aufzucht von Keimsprossen

Amazon.de Price: 13,50 (Preis vom 30/09/2020 16:40 PST- Details)

ZUR AUFZUCHT VON BROKKOLISPROSSEN: und zum ungekeimten Direktverzehr geeignete Brokkoli-Samen mit nachgewiesen sehr hoher Sulforaphan-Konzentration (ca. 680 mg/100g) in Rohkostqualität
GESUND & LECKER KOCHEN: mit frischen Keimlingen & Sprossen bereiten Sie köstliche und gesunde Salate, Suppen und Brotaufstriche zu oder garnieren Gerichte mit frischem Gemüse. Die kleinen Körnchen enthalten eine Fülle an ernährungsphysiologisch wertvollen Inhaltsstoffen und schmecken ähnlich wie Senfkörner.
SCHNELLE SPROSSENAUFZUCHT: Keimdauer beträgt 3-4 Tage mit einer Keimrate von über 90%. Ideale Länge des Keims bei der Ernte ist 1-3mm – eine ausführliche Anleitung liegt der Bestellung bei.

Beschreibung

Was macht die Bio-Samen von Topfruits so besonders? Unser BIO Brokkolisamen sind keimfähig und sowohl für Brokkolisprossen als auch zum direkten Verzehr, etwa als Brotaufstrich oder Pesto, geeignet. Es handelt sich dabei um die Sorte „Broccoli rabe“ (Brassica rapa sylvestris), eher eine Art „Urbrokkoli“. Synonyme für diese Brokkolisorte sind auch Rapini, Broccoletti. Diese Sorte zeigt in unseren Analysen einen besonders hohen Sulforaphangehalt, ein gesundheitlich interessantes Senfölglykosid, welches in medizinischen Studien untersucht wird. Topfruits ist Spezialist für Brokkolisamen und liefert diese ursprüngliche Saat, mit besonderem Wert für eine vollwertige und vitalstoffreiche Ernährung durch Direktimport preiswert und in Top Qualität. In eigenen Analysen bestätigte Ergebnisse Die uns vorliegende Analyse der aktuellen Charge zeigt einen Sulforaphangehalt von über 650 mg/100g Brokkoli-Saat. Dies ist verglichen mit dem Gehalt anderer Brokkolisorten sehr hoch. Brokkolisamen und daraus gekeimte Brokkolisprossen enthalten im nicht-erhitzten Zustand je nach Sorte und Herkunft 10- bis 100-mal so viel des Senföls Sulforaphan wie Brokkoligemüse. Verwendung der Samen & Sprossen Am einfachsten ist es Brokkolisamen roh und ungekeimt zu verwenden. Einfach waschen, kalt mahlen & verzehren. Und selbst das Mahlen ist nicht unbedingt notwendig. Aus dem Samen gekeimte Brokkolisprossen sollten Sie unerhitzt verwenden. Brokkolisprossen eignen sich hervorragend zum Mischen mit anderen Keimlingen und zum Bestreuen von Suppen, Eintöpfen und Salaten. Verzehrempfehlung Wir empfehlen den täglichen Verzehr von 2 TL Brokkolisamen oder Sprossen. Bei diesem Verbrauch reicht eine 500g Packung etwa 70 Tage. Dieser Samen ist KEIN Brokkolisamen, um daraus dem Blumenkohl ähnlichen Brokkoli (häufig angebaute Sorte: Calabrese) zu ziehen. Diesen finden Sie im Gartencenter.
ZUR AUFZUCHT VON BROKKOLISPROSSEN: und zum ungekeimten Direktverzehr geeignete Brokkoli-Samen mit nachgewiesen sehr hoher Sulforaphan-Konzentration (ca. 680 mg/100g) in Rohkostqualität
GESUND & LECKER KOCHEN: mit frischen Keimlingen & Sprossen bereiten Sie köstliche und gesunde Salate, Suppen und Brotaufstriche zu oder garnieren Gerichte mit frischem Gemüse. Die kleinen Körnchen enthalten eine Fülle an ernährungsphysiologisch wertvollen Inhaltsstoffen und schmecken ähnlich wie Senfkörner.
SCHNELLE SPROSSENAUFZUCHT: Keimdauer beträgt 3-4 Tage mit einer Keimrate von über 90%. Ideale Länge des Keims bei der Ernte ist 1-3mm – eine ausführliche Anleitung liegt der Bestellung bei.
ACHTUNG: Nicht zur Aussaat oder Aufzucht der bekannten Brokkolipflanzen mit Röschen gedacht. Unsere veganen BIO-Samen dienen nur der Sprossenaufzucht. Keine verzüchtete Kultursorte!
VERSPRECHEN: Alle Topfruits Produkte sind generell ohne Farb-, Konservierungs- oder Aromastoffe

Zusätzliche Information

Binding

EAN

Manufacturer